Home Lustiges mit Kind Drei Minuten im Kopf meines zweijährigen Kindes

Drei Minuten im Kopf meines zweijährigen Kindes

2

In seinem kolossalen Blog ‘Jason Good 365‘ hat sich der nordamerikanische Schriftsteller und Stand-Up-Comedian Jason Good der Frage gewidmet, was im Kopf seines Kindes so vor geht. Das Ergebnis ist witzig und wird gerade das Internet hoch und runter geteilt; die Nido hat’s auf ihrer Facebook-Seite weiter verbreitet, und so ist es dann über unseren offiziellen wir-mit-kind Facebook-Account bei mir gelandet. Die ersten Zeilen als übersetzter Teaser:

Jede dieser ‘Emotionen’ dauert ungefähr drei Sekunden.

1. Ich will mit Papas Telefon spielen.

2. Ich will Mamas Schuhe anziehen.

3. ZIEH MIR SOFORT MAMAS SCHUHE AUS!

4. Ich will den Thermostat auf- und zudrehen.

5. Ich will das Licht in der Mikrowelle an- und ausmachen.

6. Ist hier irgendjemand mit einem Telefon, mit dem ich noch nicht gespielt habe?

7. ICH MUSS EIN PAAR VERDAMMTE TASTEN DRÜCKEN.

8. Ich will die Katze am Kopf hochheben.

9. Ich will alle Zahnbürsten ins Waschbecken werfen.

10. HEILIGE SCHEISSE ICH VERHUNGERE.

11. POMBÄREN.

12. ICH HASSE OBST.

 

Weiter geht es hier – allerdings auf Englisch.

2 KOMMENTARE

  1. Guten Morgen,
    hier ein kleines Update: Dem Blog von “Jason Good 365″ ist momentan das große Interesse etwas zu viel geworden, deshalb ist die Seite gerade nicht online. Über 15 000 facebook-Likes sind aber auch eine gewaltige Menge!
    Die Links in unserem Artikel funktionieren deshalb leider nicht.
    Ich drücke die Daumen, dass sie bald wieder geht, denn ich habe das Original auch noch nicht gelesen.
    Liebe Grüße, Andrea

Antwort schreiben

CommentLuv